Trotz Defekten in die Top 10
Franz Hofer und Tim Weismantel hatten ebenfalls mit schwierigen Bodenverhältnissen zu kämpfen. Beim Marathon im italienischen Odolo konnte Hofer trotz einiger technischer Probleme, die ihn zu extrem vorsichtiger Fahreweise zwangen noch auf Platz 8 fahren. Weismantel machte zwar in den Anstiegen immer Plätze gut, die schlammigen Abfahrten kosteten ihm aber zu viel Zeit, so dass er am Ende auf Rang 40 gewertet wurde.
Facebook
Twitter
Instagram
SOCIALICON