Leisling und Soukup weiter auf Erfolgskurs

Auf der dritten und letzten Etappe der Algarve Bike Challenge galt es nochmal über eine Distanz von 85km sowohl das Tempo als auch die Konzentration hoch zu halten, da Leisling und Soukup in der Gesamtwertung nur mit einem Vorsprung von fünf Sekunden auf Platz drei in den letzten Tagesabschnitt gingen. Nachdem sie am Vortag aber trotz der Panne mit der Verpflegung und dem zwischenzeitlichen Rückstand am Ende auf Platz zwei fahren konnten, gingen sie das Rennen durchaus offensiv an und machten von Anfang an Druck in der Spitzengruppe. Auch in den Abfahrten setzten sie sich immer wieder an Spitze und konnten kleine Lücken reißen, so dass die Konkurrenz zum Reagieren gezwungen war. Dadurch dezimierte sich die Spitzengruppe stetig und war bald auf nur noch vier Teams geschrumpft.

Schließlich konnten sich die Gesamtführenden vom Team JBG erneut an einem steilen Anstieg etwas absetzen und ca. 30 Sekunden Vorsprung herausfahren. Dahinter setzten sich Leisling und Soukup auf Rang zwei fest und ließen sich diesen auch bis ins Ziel nicht mehr nehmen. Nach drei Etappen sicherten sie sich somit einen sehr guten zweiten Gesamtrang bei ihrem ersten Etappenrennen 2016.

Facebook
Twitter
Instagram
SOCIALICON